App downloaden smart tv samsung

Obwohl das genaue Verfahren zum Hinzufügen von Apps variieren kann, gibt es einige wichtige Dinge über das Herunterladen und Installieren von Apps auf einem Smart-TV zu beachten: Siehe den Haftungsausschluss von Vizio in Bezug auf die Installation und Nutzung der Disney+ App auf Vizio Smart TVs. 5. Anmelden. Wenn die App eine Anmeldung erfordert, melden Sie sich mit Ihrem vorhandenen Konto mit derselben E-Mail-Kombination an, mit der Sie sich auf Ihrem Smartphone oder Computer anmelden. Zweitens müssen Sie den Entwicklermodus auf Ihrem Samsung Smart TV aktivieren. Wenn Sie den Entwicklermodus aktivieren, haben Sie Zugriff auf alle Arten von nützlichen Tools und Optimierungen in Ihrem Smart TV. Das Herunterladen von Drittanbieter-Apps ist eine der Funktionen, die Sie mit dem Entwicklermodus erreichen können. Führen Sie daher die folgenden Schritte aus, um dies zu ermöglichen: Fast alle verfügbaren Fernseher verfügen über ein gewisses Maß an integrierten intelligenten Funktionen, die oft eine vorinstallierte Auswahl an Internet-Streaming-Apps enthalten. In vielen Fällen haben Sie jedoch auch die Möglichkeit, Ihrer Anzeigeauswahl weitere Apps hinzuzufügen. Nach der Installation können Sie Inhalte aus der App direkt von Ihrem Smartphone auf Ihren Fernseher übertragen. Die Smart-TVs von LG verwenden die WebOS-Plattform, die app-Management umfasst.

Wie bei vielen anderen Smart-TVs enthält LG ein Paket von vorinstallierten Streaming-Apps, die auf dem Startbildschirm angezeigt werden. Wählen Sie Herunterladen oder Abrufen aus. Es wird eine hinzugefügte Notation angezeigt, die angibt, dass die App heruntergeladen und dann installiert wird. Sobald die App installiert ist, gibt es einen Hinweis, dass Sie sie öffnen können. Die installierte App wird auch auf Ihren Apps und Kanälen auf der Startseite platziert. Wie Sie Drittanbieter-Apps auf Ihr Samsung Smart TV jetzt herunterladen, wie Sie die Drittanbieter-Apps herunterladen, müssen Sie zuerst die Installation aus unbekannten Quellen zulassen, indem Sie die Funktion “Unbekannte Quellen” auf Ihrem Samsung Smart TV aktivieren. Um dies zu erreichen, müssen Sie die unten beschriebenen Schritte befolgen: Das Verfahren zum Herunterladen und Installieren von Apps ist auf einem Fire Edition TV das gleiche wie für einen Fire TV-Stick oder eine Box. Wenn Sie über einen Sharp Smart TV verfügen, der das Roku-System nicht enthält, verfügen Sie möglicherweise über ein System mit dem AppsNOW- oder VEWD-System, das früher als Opera TV bekannt war.

Je nach Marke und Modelljahr von Android TV kann es leichte Abweichungen im Erscheinungsbild des Bildschirms geben. . Tippen Sie auf Installieren und warten Sie, bis der Download- und Installationsvorgang abgeschlossen ist. Der App-Informationsbildschirm wird angezeigt. Sie können eine App auf dem Bildschirm Details anzeigen bewerten. 2. Suchen Sie Apps zum Herunterladen. Um neue Apps zu finden, navigieren Sie nach links zum Apps-Symbol. Hier können Sie entweder Empfohlene und letzte Apps aus dem sekundären Menü auswählen oder das App-Symbol selbst auswählen, um den Samsung App Store zu öffnen. Wenn Sie eine App sehen, die sich nicht in Meine Apps befindet, sie aber hinzufügen möchte, wählen Sie das Symbol für diese App in einer der Kategorien der Apps aus (unser Beispiel ist am beliebtesten).

Dadurch gelangen Sie zur Installationsseite dieser App, die auch Informationen darüber enthält, was die App tut, sowie einige Beispiel-Screenshots, die zeigen, wie die App funktioniert. Die genauen Schritte, die erforderlich sind, um weitere Apps auf einem Smart TV hinzuzufügen, können von Marke zu Marke oder Modell-zu-Modell innerhalb einer Marke variieren. Es kann auch geringfügige Änderungen in der Bildschirmmenü-Darstellung von Jahr zu Jahr. Im Folgenden finden Sie einige Beispiele, die Ihnen möglicherweise begegnen. Gehen Sie mit Ihrem Mobilgerät zum Google Play Store oder Apple App Store. Nachdem Sie nun die IP-Adresse Ihres Fernsehers haben, können Sie nun mit dem Downloadvorgang fortfahren, indem Sie die folgenden Schritte ausführen: Roku-Fernseher haben die gleiche Menüoberfläche wie andere Roku-Streaming-Geräte.